Inhalte und Lehrumfang
Generelles


Unsere Trainings werden ausschließlich von erfahrenen, revierkundigen und geprüften Skippern durchgeführt, welche viele Wochen im Jahr auf unterschiedlichsten Schiffen und in verschiedenen Revieren unterwegs sind. Die Trainingschiffe sind ausgesuchte, bestgewartete Schiffe, die den notwendigen Vorschriften mehr als gerecht werden.
Auf sämtlichen Törns wird - überwacht vom Skipper - von der Crew ein gemeinsames Logbuch geführt, welches nach dem Törn kopiert wird und jedem Teilnehmer zur Verfügung gestellt wird. Weiters wird eine Seemeilenbestätigung ausgestellt, welche den Anforderungen des Österreichischen Segelverbandes entspricht und zur Praxisbestätigung für diverse Prüfungen herangezogen werden kann.

Lehrumfang Skippertraining

skippertraining.at
Skippertraining

  • Div. Motormanöver, Radeffekt nutzen
  • Richtiges Wenden und Halsen, Reffen
  • Boje über Bord (unter Segel und Motor)
  • Grundbegriffe der Navigation
  • Grundbegriffe der GPS-Navigation
  • Nachtfahrt (je nach Wetter)
  • Sicherheit an Bord
  • Bedienung des Funkgerätes
  • Verhalten an Bord
  • Dauer: Sa 1800 bis Sa 0900


Törn für angehende Skipper zum Üben des Umganges mit Schiff und Mannschaft, für Skipper, welche ihr Wissen wieder mal auffrischen wollen, für Segelinteressierte, welche den Skipper ihres Vertrauens bei der Arbeit an Bord unterstützen wollen, ohne gleich umfangreiche Ausbildung machen zu wollen und jeden, der sein Segelkönnen mal auf See einsetzen will.
Zumindest A-Scheinwissen sollte vorhanden sein. Der Kurs ist nicht als Grundeinführung des Segelns gedacht.
Es werden 180 bis 220sm zurückgelegt. Der Törn ist nicht gedacht zum Meilensammeln.

Lehrumfang Catamarantraining

catamarantraining.at
Catamarantraining

  • Div. Motormanöver mit 1 oder 2 Maschinen
  • Richtiges Wenden und Halsen, Reffen
  • Boje über Bord (unter Segel und Motor)
  • Sicherheit an Bord
  • Verhalten an Bord
  • Dauer: Sa 1500 bis Di 1500 oder
    Mi 0900 bis Sa 0900


Wer will nicht mal den Komfort des 3-fachen Platzes auf einem "Doppelschiff" ausprobieren? Aber mit dem "Riesendampfer" richtig umzugehen schreckt doch viele ab. Das ist nicht notwendig, denn nach absolvieren dieses Kurses ist man in der Lage, jeden Cat richtig zu steuern.
Vorausgesetzt werden Kenntnisse in allgemeiner Schiffsführung und Navigation, sowie Segeltrimm.
Bei einem 3-tägigen Training werden ungefähr 80sm zurückgelegt, bei einem 6-tägigen werden 150 bis 180sm zurückgelegt. Der Törn ist nicht gedacht zum Meilensammeln.

Lehrumfang FB3, Überstellung und Meilentörn

skippertraining.at
FB3, Überstellung und Meilen

  • Richtiges Vorbereiten von Schiff, Mannschaft und Bunker
  • Wacheinteilung, Wachführung, Schiffsführung
  • FB3 Navigation (Koppeln, Ortsmittag etc...)
  • GPS-Navigation
  • Nachtfahrten
  • Sicherheit an Bord
  • Verhalten an Bord


Dieser Törn richtet sich an angehende Skipper, welche mal mehrere Tage ohne Landsicht unterwegs sein wollen. Oder auch an Prüfungsaspiranten FB2, welche die nötigen Seemeilen für die Prüfung sammeln wollen. Oder auch für Abenteurer, welche sich mal ordentlich Salz um die Ohren blasen lassen wollen.
Vorneweg: bei diesem Törn lernt man nicht an- und ablegen oder 4-Strich-Peilung. Wer hier mitfährt, sollte schon einiges an Erfahrung und Seefestigkeit mitbringen.